Abschluss der BMX-Bayernliga

Die BMX-Bayernliga fand ihren Abschluss am vergangenen Wochenende in Herzogenaurach. Hierbei konnte der Erlanger BMX-Nachwuchs, wie schon in den vergangenen Jahren sich den Gesamtsieg in der Mannschaftswertung sichern. Der RC 50 Erlangen siegte mit einer Punktzahl von 3356 Punkten vor den Teams aus Kolbermoor (3264 Pkt.) und Peißenberg (3226 Pkt.). Die RSG Herzogenaurach belegte Platz acht, sie kamen auf 2330,5 Punkte.  Insgesamt nahmen 41 BMX Teams an den zehn Wertungsläufen zur diesjährigen Bayernliga-Saison teil.

Das „Race of the Champions“ – heuer erstemals rausgefahren – gewannen die Erlanger Jugendfahrer
Svenja Poncette und Jonas Bokelberg.

 

Das Siegreiche Team des RC 50 Erlangen