Der Bezirk sagt DANKE!!!

Im Rahmen des Bezirkstags bedankte sich der 1. Vorstand David Lischka bei Harald Schwager für seine geleistete Arbeit im Bezirk und verabschiedete ihn in den wohlverdienten „Ehrenamt-Ruhestand“.

Harald legt sein Amt nach über 20 Jahren als Jugendleiter des Bezirkes nieder. Er setzte sich unermüdlich mit sehr viel Herzblut für den Radsportnachwuchs im Rennsport  und im Hallenradsport ein. Er kämpfte um finanzielle Unterstützung für seine Schützlinge, führte Gespräche mit den Eltern, den Vereins-, LV-  und Bundestrainern, mit Sponsoren und Schulen. Er organisierte Radrennen, Trainingslager und Lehrgänge für seine Nachwuchsfahrer. Er war als Betreuer, Berater, Sprecher und Jurymitglied bei sehr, sehr vielen Radsportveranstaltungen im Einsatz. Sein Engagement wurde belohnt. Er führte viele Kinder und Jugendliche an den Leistungssport heran. Einige seiner Sportler waren später bei Weltmeisterschaften, Deutschen Meisterschaften, internationalen Radveranstaltungen sehr erfolgreich. 

Danke Harald!

 

Harald Schwager und David Lischka