Holzmedaille bei der Europameisterschaft

Am 24. Juli fand in Pordenone/Italien die Europameisterschaft der Frauen im Dernyrennen auf der Bahn statt. Mit am Start dabei war für die deutsche Nationalmannschaft Ricarda Bauernfeind von der RSG Ansbach. Schon im Vorlauf zeigte sich die erst 19jährige Ansbacherin hinter ihrem Schrittmacher Christian Ertel gut gelaunt und qualifizierte sich ohne große Mühen für das Finale am gleichen Abend. Hier waren dann 75 Runden (30 km) auf der 400-m-Bahn zurückzulegen. Beherrscht wurde der Finallauf von der italienischen Straßenmeisterin Marta Cavalli (Italien), die Marit Raaijmakers (Holland) und Romy Kasper (Deutschland) souverän auf Distanz hielt. Kurz nach der Spitzengruppe platzierte sich Ricarda Bauernfeind im Zieleinlauf mit ihrem Schrittmacher auf Platz 4 der Europameisterschaft.

Foto (G. Bauernfeind):

Platz 4 bei der Derny-Europameisterschaft 2019 der Frauen: Ricarda Bauernfeind