Sieg Nummer 4 für Marco Brenner

Einen Tag nach dem Gewinn der Bayer. Bergmeisterschaft in Kraftisried holte sich Marco Brenner (RSG Ansbach/U-17) in Queidersbach seinen 4. Sieg in der Straßensaison 2018. Bereits nach 4 von 30 Runden setzte sich der Ansbacher auf dem welligen Kurs allein vom Feld ab und bis zum Ende überrundete er die demoralisierten Gegner 2 mal. Mit dem Sieg streifte er sich zusätzlich das Führungstrikot in der Saar-Pfalz-Cup-Serie über.

Marco auf der Alleinfahrt in Queidersbach

Sein Bruder Mauro Brenner (U-15) platzierte sich ebenfalls auf dem Podest. Mit Übersicht sammelte er wie ein Eichhörnchen immer wieder Wertungspunkte ein und holte so verdient am Ende Rang 3 nach Ansbach.
Nachzutragen sind noch ein 6. Platz für Emily Schrag (U-13) beim Rundstreckenrennen über 24 km in Burggen und Platz 4 von Benny Herold (Amateure) im Bergrennen von Backnang. Hier sorgte der Ansbacher für die Sprengung des Fahrerfeldes um am Ende im Schlusssprint knapp am Podest vorbeizufahren.

 

Siegerehrung im Führungstrikot des Saar-Pfalz-Cups

Fotos: Ch. Brenner